Seite wählen

EHI-Session:
Virtual Commerce

24. August 2022, 10:00 – 12:00 Uhr

Das Programm

 10:00

Begrüßung und Moderation
Lars Hofacker
Leiter Forschungsbereich E-Commerce,
EHI Retail Institute
Philipp Hübner
Projektleiter Forschungsbereich E-Commerce,
EHI Retail Institute

 10:10

EHI-Studienvorstellung Metaverse im Handel

Wie bekannt ist das Thema Metaverse in deutschsprachigen Handelsunternehmen? Wie groß wird das Nutzenpotenzial für unterschiedliche Branchen eingeschätzt? Wird Metaverse für deutsche Händler relevant genug, um zu investieren? Wenn ja, ab wann? Diesen und weiteren Fragen haben sich 433 Entscheider:innen des deutschsprachigen Handels aus dem EHI-Forschungsnetzwerk gestellt.

Philipp Hübner
Projektleiter Forschungsbereich E-Commerce,
EHI Retail Institute

 10:35

Der Handel im Zeitalter des Metaverse

Nach der umfangreichen Transformation des Handels von Stationär zu Digital zu Omni-Kanal steht die nächste große Herausforderung an: Den Handel und Marken in das aktuell entstehende Metaverse bringen und dort erfolgreich machen. Der Vortrag erklärt die Grundzüge dieser Entwicklung, dafür notwendige Technologien und zeigt damit verbundenen Geschäftschancen für Händler und Marken auf.

Olaf Acker
Managing Director - Global Advisory & Business Innovation,
EPAM Continuum

 11:00

3D-Assets im Virtual Commerce

Im Virtual Commerce wird die 3D-Technologie zur Steigerung des Einkaufserlebnisses stets relevanter und damit auch die Verwaltung, Erzeugung und der Vertrieb von 3D-Assets. ImageJet ist ein Ökosystem für diese Herausforderungen und bietet hierfür eine virtuelle Handelsplattform. In diesem Vortrag werden sowohl die Idee als auch die Anwendungsmöglichkeiten von einem 3D-Ökosystem beleuchtet und entsprechende Marktpotenziale werden aufgezeigt.

Götz Moritz Bongartz
3D Expert and Cloud Presales Consultant,
Arvato Systems
Eduard Kopilevich
Business Development Consultant,
Arvato Systems

 11:15

Produkte vor dem Kauf probieren mit Web Augmented Reality

2D Produktbilder liefern nicht genug Information. Den Großteil der Amazon Produkte kann man sich bereits vor dem Kauf zuhause virtuell platzieren. Wie kann man als Händler schnell und kosteneffizient ein neues Einkaufserlebnis bieten?

Manuel Messner
Geschäftsführer,
Mazing – Augmented Reality für Händler

 11:30

Virtual Commerce im Metaverse

Im Vortrag wird Ihnen ein Einblick gegeben, wie Sie Ihre Produkte im Metaverse auf einem neuen Level präsentieren können. Außerdem erfahren Sie wie AR & VR clever eingesetzt werden können, um neue Shoppingerlebnisse zu erschaffen.

Jan Sandvoss
Technical Sales Manager,
rooom.com

 11:45

Chancen für Handel & Unternehmen im Metaverse
Claudia Studtmann
Head of Retail DACH,
Meta

12:00   Ende der Session

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich bei uns. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Lars Hofacker
Leiter Forschungsbereich E-Commerce
+49 221 57993-22
hofacker@ehi.org
Philipp Hübner
Projektleiter Forschungsbereich E-Commerce
+49 221 57993-998
huebner@ehi.org