Seite wählen

EHI-Session:
New Work in Retail

1. Juli 2021, 10:00 Uhr

Das Programm

 10:00

Begrüßung, Moderation und Präsentation EHI-Studienergebnisse New Work in Retail 2021
Vanessa Tuncer
Leiterin Forschungsprojekt Personal,
EHI Retail Institute
Ulrike Witt
Leiterin Forschungsprojekt Personal,
EHI Retail Institute

 10:20

Reskilling und Talent-Optimierung in der Handelsbranche

Um auf Veränderungen zu reagieren, benötigen Handelsunternehmen eine einheitliche Lösung für HR, die mit dem Tempo des Wandels Schritt hält – und mit der Sie effizienter arbeiten und Ihr Personal besser managen können.
Für den Aufbau einer zukunftsfähigen Belegschaft muss sowohl in die aktuellen Mitarbeiter investiert werden als auch die Möglichkeit bestehen, bei Bedarf weitere Ressourcen hinzuzufügen. In dieser Session erörtern wir wie eine zukunftsorientierte Belegschaftsstrategie aussieht.

Orna Morris
Functional HCM expert + Solution Consultant DACH,
Workday

 10:50

Destination We.Work.New. – der Weg zu einer neuen Arbeitsweise bei T-Systems

Die Welt hat sich verändert und wir haben gelernt im Home Office zu arbeiten, oft unter einer Doppelbelastung. Die Corona-Krise hat sich als Flexibilitätsmotor erwiesen. Wie nachhaltig dieser Trend bleibt, ist offen. Fakt ist, wenn sich die Welt wandelt, muss es unsere Herangehensweise auch. Unterschiedliche Standorte der Menschen verändern die Zusammenarbeit und es bedarf neuer Tools. Ist New Work dabei auch auf den Handel anwendbar?

Verena Vinke
Managing Consultant, Lead: New Work &
Responsive Change, Detecon International
N.N
T-Systems

 11:20

Wie New Work Filialen agiler macht

Wozu braucht eine Einzelhandelsfiliale Tools für Wissensarbeiter? Was ist das wichtigste Endgerät in der Filial-IT? Welche digitalen Strategien schaffen ein ganzheitliches Einkaufserlebnis? Digital- & Cloud-Experte Martin Schlewitt zieht überraschende Schlussfolgerungen aus der Corona-Krise und zeigt, worauf es bei der Digitalisierung im Einzelhandel ankommt: Die Fähigkeit und die Werkzeuge, um Probleme für Kunden agil und im Team zu lösen.

Martin Schlewitt
Modern Workplace Consultant,
q.beyond

 11:50

HR-Prozesse und -Services der neuen Generation: Digitale Vernetzung von Headquarter und Filialen

Bei Prozessen im Handel regieren oft noch Zuruf und Klemmbrett – und das, wo Mitarbeiter privat heute per Smartphone bestellen und bezahlen und Vorstände von digitaler Transformation sprechen. Wir zeigen, wie durch Technologie New Work Konzepte mit moderner Mitarbeitererfahrung kombiniert werden können. Es erwarten Sie Beispiele von reibungslosen, digitalen Arbeitsabläufen für Mitarbeiter in den Filialen, automatisierten Reports für Regionalleiter und smarten HR-Portalen.

Gianni Martella
Solution Sales Manager Employee,
servicenow
Andreas Brücker
Enterprise Account Executive Retail,
servicenow

12:20   Lunchbreak

 13:00

Diskussionsrunde: New Work in der Filiale? Let´s talk about Workforce Management!

Selbst- und Mitbestimmung im Arbeitsalltag, Individualisierung von Arbeitszeit und neues Verständnis von Führung ist auch in den Filialen möglich. Oder etwa nicht? Wir diskutieren praktische Lösungsansätze aus dem Handel und wagen einen Blick in die Zukunft mit:

Thomas Klein
Prokurist & Leiter Personal und Organisation,
Schuh und Sport Mücke
Dr. Jörg Herbers
Geschäftsführer & Geschäftsbereichsleiter Workforce Management,
INFORM
Maximilian Thost
Country Manager DACH,
Quinyx Germany
Christoph Saalmann
Software Sales Executive,
Zebra Technologies Germany

14:20   Wrap-Up und Ende der Session

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Vanessa Tuncer
Leiterin Forschungsprojekt Personal
+49 221 57993-704
tuncer@ehi.org
Ulrike Witt
Leiterin Forschungsprojekt Personal
+49 221 57993-994
witt@ehi.org