Seite wählen

EHI-Session:
Digitalisierung der HR & Work Transformation

29. November 2022, 9:10 – 12:00 Uhr

Das Programm

 9:10

Moderation und Vorstellung der EHI-Studie „Digitalisierung der HR & Work Transformation“
Vanessa Tuncer
Leiterin Forschungsprojekt Personal,
EHI Retail Institute
Ulrike Witt
Leiterin Forschungsprojekt Personal,
EHI Retail Institute

 9:25

Transformation des Personalwesens: Wie Sie schnell auf Änderungen reagieren und Ihre Performance steigern

Einzelhandelsunternehmen müssen ihre Flexibilität aufgrund der voranschreitenden Digitalisierung sowie der aktuellen Herausforderungen immer stärker unter Beweis stellen. Daher ist eine frühzeitige strategische Aufstellung besonders essenziell, um dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein und agil zu bleiben. Besonders vorteilhaft positionieren kann sich jetzt, wer im Personalmanagement und bei der Talentakquise offen für neue Anforderungen bleibt. Erfahren Sie, wie Sie heute ihr Personalmanagement angehen können und vorhandene sowie neue Talente akquirieren und entwickeln.

Devaki Patil
Solution Consultant, Presales DACH,
workday

 9:50

KPIs des Lernens - Wie beeinflussen Sie den Geschäftserfolg?

Immer noch werden L&D Abteilungen als Kostenfaktoren angesehen – zu Unrecht. Dank neuer Technologien können entscheidende strategische Erkenntnisse für den langfristigen Unternehmenserfolg in der L&D Abteilung ihren Ursprung nehmen. In unserer Präsentation werde ich mit Ihnen untersuchen, wie die Valamis LXP in modernen Unternehmen eingesetzt werden kann und welche Vorteile sich langfristig für Sie ergeben.

Alexander Sam Knodt
Sales Executive,
Valamis

 10:15

Digital Adoption in der Schwarz Gruppe

Durch die zunehmende Digitalisierung und sich immer schneller verändernde Systeme ist ein systematisches Training der Anwender häufig nicht mehr leistbar. Das Training „im Voraus“ muss daher durch Unterstützungsangebote während der Arbeit ergänzt werden.

Die Schwarz IT stellt für alle Mitarbeiter der Schwarz Gruppe (Kaufland, Lidl, PreZero, Schwarz Dienstleistungen & Schwarz Produktion) Werkzeuge zur Erstellung und Bereitstellung von kontextsensitiver und interaktiver Hilfe zur Verfügung.
So werden Mitarbeiter und Bewerber direkt im „Moment of Need“ ohne Unterbrechung oder Suche nach Informationen unterstützt.
Der Beitrag bietet einen Überblick über die Herausforderungen, die dabei in einer dezentralen Firmengruppe entstehen – und bietet gleichzeitig einen Einblick in die aktuellen Lösungen von IT-Anleitungen mit der tts Performance Suite bis hin zu HR-Chatbots.

Sergio Willim
Key Account Manager,
tts
Tobias Kindler
Leiter Talent Management Systeme & Digital Assistance,
Schwarz Dienstleistungen

 10:40

Umfassende Digitalisierung des Personalmanagements im internationalen Groß- und Einzelhandel mittels SAP SuccessFactors Suite

Das Hamburger Handelsunternehmen Gebr. Heinemann, das weltweit im Reiseeinzelhandel sowie in der Distribution tätig ist, entschied sich 2018, seine HR Prozesse global zu standardisieren und durch Einführung von SAP SuccessFactors HXM zu digitalisieren. Erhalten Sie exklusive Einblicke in das Gesamtprojekt.

Matthias Grün
Geschäftsführer,
Projekt0708
Canan Eskikaya
Head of HR Analytics & Digital Transformation,
Gebr. Heinemann

 11:05

ERLEBEN Ihre Mitarbeiter Services oder arbeiten sie noch? Wie man ein durchgängiges Service-ERLEBNIS für alle MENSCHEN im Handel schafft

Mitarbeiter sind die zentralen Säulen im Handel und der Motor für Produktivität. Um die besten Talente anzuziehen und zu bewahren, müssen Sie eine digitale Experience bieten – eine Kombination aus relevanten Services, Informationen und Möglichkeiten zur Interaktion zu jeder Zeit, von überall aus. In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Mitarbeitern das Serviceerlebnis bieten können, das sie verdienen.

Gianni Martella
Solution Sales Manager Employee Experience,
Servicenow
Murat Ulucam
Client Director Retail,
Servicenow

 11:30

Workforce Management im Spannungsfeld von Arbeitgeberattraktivität und Kostenoptimierung

Der Baumarkt-Discounter FISHBULL setzt in seinen mehr als 150 Märkten auf niedrige Preise, hohe Kundenzufriedenheit und ein motiviertes Team. Mit ATOSS Workforce Management in der Cloud stellen die Marktleiter eine kosten- und gleichzeitig mitarbeiterorientierte Disposition sicher – Compliance inklusive. Die rund 2.000 Mitarbeitenden werden aktiv in das Arbeitszeitmanagement eingebunden. Gleichzeitig wurde die Grundlage für die Integration der Franchisenehmer geschaffen.

Max Neff
Head of Sales Retail & Logistics,
ATOSS
Marcus Kienel
Geschäftsleiter Finanzen, Marketing und Digitalisierung, FISHBULL

11:55   Wrap-Up und Ende der Session

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Vanessa Tuncer
Leiterin Forschungsprojekt Personal
+49 221 57993-704
tuncer@ehi.org
Ulrike Witt
Leiterin Forschungsprojekt Personal
+49 221 57993-994
witt@ehi.org